Yin und Yang - der Mensch im Gleichgewicht

 

YIN UND YANG

 

Das Dunkle (Yin) und das Helle (Yang) symbolisieren das ständig sich verändernde Gleichgewicht in der traditionell chinesischen Medizin sowie in der chinesischen Philosophie.

Diese beiden Kräfte bilden ein dynamisches Gegensatzpaar, das allem Leben zugrunde liegt, wie Tag und Nacht, Aktivität und Ruhe, Ein- und Ausatmen.

Aus dieser zentralen Idee des sich immer wieder neu formierenden Gleichgewichts entwickelte sich die chinesische Medizin und ihre Auffassung darüber, wie Krankheit entsteht und Gesundheit erhalten wird